Victorinox

1884 gründete der Schweizer Pionier Karl Elsener eine Messerschmiede-Werkstatt. Wenig später legte er mit der Entwicklung des legendären «Original Swiss Army Knife» das Fundament für eine beispiellose Unternehmens-geschichte. Heute produziert und vertreibt das unabhängige Familienunternehmen weltweit nebst Taschen- sowie Haushalt- und Berufsmessern auch Uhren, Reisegepäck, Bekleidung und Parfum. Jedes Produkt ist Ausdruck von Schweizerischer Qualität und Erfindergeist.

 

Victorinox entstand in einer Zeit, als die Schweiz noch zu den ärmeren Ländern Europas zählte. Um 1880 waren viele Schweizer arbeitslos und sahen sich zur Auswanderung gezwungen. Trotz diesen wirtschaftlich schwierigen Verhältnissen ergriff der Messerschmied Carl Elsener die Initiative und legte mit der Eröffnung seiner Messerschmiede den Grundstein für ein blühendes Unternehmen.

 

Der Pioniergeist, die Ehrlichkeit und die Heimatverbundenheit des Firmengründers begleiteten die Geschichte des Unternehmens Victorinox während der letzten 125 Jahre und leben in seiner Philosophie und seinen Produkten fort. Kontinuität kennzeichnet auch die Organisation: Seit der Gründung im Jahr 1884 ist Victorinox ein Familienunternehmen und hat sich seine Unabhängigkeit bis heute bewahrt. 10 Prozent der Aktien befinden sich im Besitz der Gründerfamilie Elsener. 90 Prozent sind Eigentum der Victorinox Stiftungen. Dieses Modell sichert den Fortbestand des Unternehmens und bietet Gewähr für den langfristigen Erhalt der Arbeitsplätze.

Weitere Informationen

Breaking News

Polizei-Info - direkt von der Front, alles was interessiert

Polizei.news – Aktuelle Polizeimeldungen

The latest breaking news around the world

http://www.breakingnews.com

Neueste Nachrichten aus der Welt und der Schweiz

http://www.news.google.ch

 

Hier für Sie die Ausgabe 60 per August 2021

Auf das Bild klicken!

Info

Im August 2021, in der 60. Ausgabe, nehmen wir den Superjet F-35 nochmals unter die Lupe, teste eine Uhr bis an die Grenzen und diskutieren den Vorabbericht des Weltklimarates.

 

Zur herrschenden Pandemie kommen die massiven Hochwasser und Waldbrände an vielen Orten der Welt dazu. Gleichzeitig befürchten wir das Virus und seine Varianten noch nicht im Griff zu haben. Weltweit steigen die Infektionszahlen weiter an, ebenso wie die Todesfälle. 

Ein Blick auf die steigende Aufrüstung und die Spannungen unter den drei Grossmächten sind weiterhin beunruhigend. 

 

Einen Ausgleich zu dieser turbulenten Welt bieten die spektakulären Blicke ins Weltall, die uns das wieder aktivierte Hubble-Teleskop schenkt.

Für Sie also wieder rund 60 Seiten spannende Lektüre. 

 

Nachhaltig

Das Magazin protect-it erscheint nun, ab 2006, seit 15 Jahren. - Das ist sozusagen eine Art Kristall-Jubiläum...

Insgesamt wurden über 3'000 Seiten Texte und Bilder publiziert.

 

Herzlichen Dank an unsere Leser, Anzeigenkunden, Test-Partner und nicht zuletzt an unsere Autoren und Kontaktvermittler aus aller Welt sowie den Machern, die das moderne Medium umsetzen.

 

Ihr protect-it-Team

 

Verlagsadresse

kikcom AG

Schartenstrasse 26

5430 Wettingen

info@protect-it.ch

Ihr Newsletter

Melden Sie sich bitte an!

Mit unserem Newsletter zeigen wir Ihnen rechtzeitig an, wenn eine neue Ausgabe oder heisse News auf der Webseite erscheinen (wir werden Sie aber nicht überschwemmen und Ihre E-Mal-Adresse bleibt bei uns sicher verwahrt...)

 

(Das Wort "anmelden" ganz unten rechts ist nur für die Redaktion reserviert.)